Die Weggabelung - Denke neu und dein Leben verÀndert sich!

Hey! 😄


Kennst du das...

Du hast eine herausfordernde Situation vor dir und du spinnst innerlich an einem Gedankenrad und stellst dir Fragen wie diese:

Was wĂ€re wenn? đŸ€”

Was kann da alles schief gehen? 😰

Wie wird das sein? đŸ€”


Merkst du was? Die Fragen stehen alle fĂŒr deine BefĂŒrchtungen. Kann es sein, dass Angst ein Thema fĂŒr dich ist?


Nun wird es ja immer mal wieder solche Situationen in deinem Leben geben. Möchtest du beginnen, etwas an deinem Umgang mit ihnen zu verÀndern?


WENN JA, dann lies jetzt bitte hier weiter:


Stell dir die nÀchste Situation, die dich herausfordert, vor. Alternativ nimm bitte die letzte Situation, die dir einfÀllt. Welcher Gedanke, der dir Angst macht, ist sofort prÀsent? 

Nun stell die vor, dass du an einer Weggabelung stehst. Dein Gedanke steht ĂŒber dem einen Abzweig, ich sage mal links. Nun schau bitte in die Richtung des anderen, also des rechten Abzweigs und frage dich innerlich, welchen positiven Gedanken du denken könntest, der auch wahr sein kann.

Mit diesem Gedanken kannst du dann einen inneren Film aufnehmen. Geh dabei ganz hinein in deinen positiven Film und nimm wahr, wie du dich fĂŒhlst und was sich in dir im Vergleich zu vorher verĂ€ndert. 

Wenn du zurĂŒck kommst kannst du so absolut gestĂ€rkt in die reale Situation hinein gehen.


Wenn du noch weiter schauen möchtest, um zu sehen, woher dein Angst-Gedanke kommt, damit du ihn fĂŒhlend verwandeln kannst, empfehle ich dir, mit der Meditation 'Befreie und heile das Kind in dir' von Robert Betz nach Innen zu gehen.


Ich wĂŒnsche dir bei der Übung 'Die Weggabelung' wundervolle Erfahrungen und heute noch einen wunderschönen Tag! 🌞😍👏


Herzliche GrĂŒĂŸe von


Katrin đŸ€”


Kommentar schreiben

Kommentare: 0