Über Mich

Ich gehe meinen eigenen Weg und werde gut geführt

Ich wurde 1973 in Braunschweig geboren und mein Leben war schon in meiner Kindheit sehr leistungs- und sicherheitsorientiert.

Nach dem Abitur machte ich eine Ausbildung zur Bankkauffrau sowie ein Bankfachwirtstudium, heiratete und bekam drei wundervolle Kinder.

Durch sie machte ich z.T. wirklich sehr herausfordernde Erfahrungen.

Da mich zwischen-menschlicher Umgang schon immer sehr interessierte, begann ich mich intensiv mit pädagogischen und psychologischen Themen (Kommunikation, Innere-Kind-Arbeit, Gewaltfreie Kommunikation, u.ä.) zu beschäftigen.

 

So wurde meine persönliche Veränderung immer intensiver und prägte auch schnell das Zusammenleben in unserer Familie.

 

Die Transformationstherapie nach Robert Betz hat mir dann sehr eindrucksvoll gezeigt, wie die Prägungen aus meiner eigenen Kindheit meine Handlungen als erwachsene Frau beeinflussten. Ich lernte mich selbst und meine unbewussten Gedanken, Gefühle und Strategien immer mehr kennen und auch, wie ich sie annehmen und positiv verändern kann. Seitdem bin ich davon überzeugt, dass jeder Mensch das schafft, wenn er es wirklich will.

 

Seit meiner Ausbildung zur Transformationstherapeutin nach Robert Betz teile ich meine Erfahrungen und mein Wissen nun auch beruflich mit anderen Menschen. Ich kann wirklich aus tiefstem Herzen sagen, dass es mich immer wieder sehr berührt, wenn Menschen sich selbst besser kennen und verstehen lernen und damit die Grundlage für positive Lebensveränderungen schaffen.

 

Ein respektvoller Umgang mit Kindern liegt mir besonders am Herzen. Ich bin überzeugt, dass eine wertschätzende Haltung und Kommunikation der erwachsenen Vorbilder den Kindern gegenüber zu einem verständnisvollen Miteinander führt und freudiges Lernen auf beiden Seiten möglich macht. Weil ich mich da bei den pädagogischen Ansätzen von Jesper Juul absolut wieder gefunden habe, nahm ich 2015 am Familylab-Seminarleiter-Training und 2016 an dem Workshop "Das wird Schule machen" teil. Ich gestalte nun auch durch Eltern-Beratungen, Coachings und Vorträge die Veränderung in der Beziehung zwischen Kindern und Erwachsenen aktiv mit.

Wertschätzender Umgang und authentische Führung sind für mich wesentliche Schlüssel für ein gutes und erfolgreiches Miteinander, gleichwohl in Familien, Schulen und Unternehmen.

 

In 2016 habe ich mich intensiver dem Thema Führung gewidmet und absolviere in diesem Zusammenhang z.Zt. eine Business-Coach-Ausbildung, um auch Betriebstätige und Unternehmen auf ihrem Weg zu begleiten. Dabei ist mir eine positive Unternehmenskultur überaus wichtig. Weil ich sehr naturverbunden bin und Tiere liebe, gehe ich in meiner Freizeit sehr gern mit meiner Familie und unseren Hunden nach draußen. Um mich dabei auch sportlich zu betätigen mache ich Nordic Walking. Seit längerer Zeit ist Yin Yoga ein fester Bestandteil meines Lebens. Ich liebe Musik und eine meiner Leidenschaften ist es zu singen.

 

Ich gestalte mein Leben nun schon seit einigen Jahren sehr bewusst und gehe diesen Weg sehr, sehr gerne. Ganz besonders glücklich und dankbar bin ich dafür, andere Menschen ein Stück auf ihrem Weg begleiten zu dürfen.

Ich freue mich auf Sie - herzlichst,

Ihre Katrin Sieg-Pany


   Noch ein paar Informationen zu meinem Weg

 

-  1992 Abitur

-  1992 - 1994 Ausbildung zur Bankkauffrau

-  1995 - 1997 Bankfachwirtstudium

-  seit 1999 Spezialistin im Kreditrisikomanagement einer Landesbank

-  2001 / 2002 Weiterbildung in Transaktionsanalyse

-  seit 2011 intensive Beschäftigung mit Gewaltfreier Kommunikation nach Marshall B.      Rosenberg und den pädagogischen Ansätzen von Jesper Juul

-  2011 / 2012 Reiki Grad I+II

-  2013 / 2014 Transformations-Therapeutin nach Robert Betz

-  2015 Besuch der Medialen Woche mit Andrea Schirnack

-  2015 Ayurvedische Yoga Massage Therapeutin nach Anni Marks

-  2015 Familylab-Seminarleiterin

-  2016 Familylab-Weiterbildung "Das wird Schule machen"

-  2016 - 2018 Business-Coach-Ausbildung Team Benedikt